free site creation software
Mobirise

A-Jugend weiblich startet in Jugendbundesliga-Quali

vom 24.05.2019

Am Samstag den 25. Juni startet die erste Runde der JBLH-Qualifikation im Bereich Süddeutschland. Die Mädels des Trainergespanns Harald Beilschmied und Peggy Müller wurde in einer der 3 Gruppen des Bereichs 5 (Süddeutschland) den Teams aus Forst United (Ebersberg im Münchner Osten) und den Cluberern des 1. FC Nürnberg zugelost. Da es sich für uns Württemberger um zwei nahezu unbekannte Teams handelt, ist die Spannung hoch, wie sich die neu zusammengesetzte Truppe präsentieren wird. Doch Trainerfuchs Beilschmied wird sicher sowohl Stärken als auch Schwächen der Gegnerinnen über seine Informationskanäle herausgefunden haben. Die Auslosung erbrachte, dass die Grün-Weißen das erste Spiel der beiden Gegnerinnen gegeneinander anschauen können, um dann womöglich mit einer guten Einstellung eben diese Schwächen der Oberbayerinnen und Fränkinnen ausnutzen zu können.

Neu im Team sind aus der eigenen B-Jugend Theresa Litzel, Alexandra Micu, Monique Hick und Daniela Pantleon. Als weitere Neuzugänge konnten aus Biberach die Länderpokalsiegerin 2018 Lara Kuhn, aus Waiblingen die Linkshänderin Emmelie Beitlich und aus Schmiden Lara Laufer und Hannah Rieger gewonnen werden.

In Kürze folgt der (hoffentlich: Zwischen-) Bericht über das Abschneiden der FRISCH AUF Mädels in dieser 1. Runde, in der zwei der drei Teams in die nächste Quali-Runde weiterkommen.

© Copyright 2019 FRISCH AUF Frauen | Umsetzung durch Bernd Fausel