Mobirise

Letzte Tests für FRISCH AUF Frauen

vom 27.08.2019
Bericht von Frank Höhmann

easy site creator

Am Mittwoch geht’s zum VfL Waiblingen, am Freitag nach Metzingen

Für die Göppinger Bundesliga-Handballerinnen stehen in dieser Woche die letzten beiden Vorbereitungsspiele auf dem Programm: Am Mittwoch gastieren die FRISCH AUF Frauen zum „Rückspiel“ beim VfL Waiblingen Tigers. Die Partie wird um 19.15 Uhr in der Waiblinger Rundsporthalle angepfiffen. Auf den Zweitligisten traf die Mannschaft von Trainer Aleksandar Knezevic vor ein paar Wochen schon einmal in einem Testspiel. Damals wurde in der Göppinger EWS-Arena gespielt. Die FRISCH AUF Frauen wurden hierbei ihrer Favoritenrolle gerecht und setzten sich mit 31:22 durch. Zwei Tage später folgt dann der letzte Härtetest vor dem Bundesligastart gegen die SG BBM Bietigheim am Samstag in einer Woche. Am Freitag um 19 Uhr treten die Göppingerinnen beim schwäbischen Bundesligarivalen TuS Metzingen in der Öschhalle an. Die „TuSsies“ gehen mit einem stark veränderten Kader in die neue Runde. Viele Leistungsträgerinnen gingen, darunter auch Nationalspielerin Julia Behnke. Die Kreisläuferin wechselte ins Ausland zum russischen Spitzenclub und Champions-League-Teilnehmer Rostov-Don. Metzingen konnte jüngst den Lotto-Cup in Ludwigsburg gewinnen und deklassierte im Finale Aufsteiger Kurpfalz Bären mit 32:11. Zweitligist Waiblingen nahm auch an dem Turnier teil und sicherte sich den dritten Platz.

© Copyright 2019 FRISCH AUF Frauen | Umsetzung durch Bernd Fausel