website templates
Mobirise

BUNDESLIGISTINNEN AUS GÖPPINGEN AUF TRAININGSLAGER

vom 13.07.2019
Quelle: Bezirksblätter Tirol / meinbezirk.at

Telfs perfekter Boden für Deutsche Handball-Frauen

TELFS. Über den Besuch eines hochkarätigen deutschen Handball-Frauenteams freut sich die Marktgemeinde Telfs: Die Handball-Damen aus dem schwäbischen Göppingen, seit 1999 in der Bundesliga, haben vorige Woche ihr Trainingslager in der Tiroler Marktgemeinde aufgeschlagen, im Hotel Inntaler Hof in Mösern.

Dreifachturnhalle perfekt für Bundesligistinnen

Über Kontakte in der Tirol Werbung und den Tourismusverband Olympiaregion sind die Deutschen schließlich auf diese Trainingsmöglichkeit in Telfs gestoßen, die Dreifachturnhalle im Sportzentrum hat sich empfohlen, dort wurde vier Tage lang trainiert. "Die Bedingungen hier sind ideal, die Halle hat die richtige Größe und ist perfekt für unsere Anforderungen", erklärt Betreuerin Christine Oesterle. Im Team sind auch Deutsche Nationalteamspielerinnen, eine stammt sogar aus Wien, Johanna Schindler (Auf dem 2. Foto, sitzend ganz rechts).

Handball-Hauptstadt Göppingen

Göppingen wird übrigens auch gerne als "Handball-Hauptstadt" bezeichnet, da auch das Männerteam aus der Stadt in der Ersten Bundesliga am Ball ist. Das Motto der Göppingerinnen lautet "Handball mit Gefühl!", so erreichten sie zuletzt in der 1. Deutschen Handball-Bundesliga den 8. und in der Saison davor den 6. und 10. Platz, also immer im oberen Mittelfeld. "Unser Ziel für die kommende Saison ein Top-Ten-Platz", erklärt Trainer Aleksandar Knezevic und lobt den Trainingsort: "Wir fühlen uns hier in Telfs sehr wohl, alles ist tipptopp!" Anfang September ist das erste Liga-Spiel. Wir drücken die Daumen!

© Copyright 2019 FRISCH AUF Frauen | Umsetzung durch Bernd Fausel